Praktikum

Die Studierenden des Bachelor-Studiums Angewandte Informatik absolvieren unmittelbar im Anschluss an das fünfte Semester ein Fachpraktikum von mindestens 12 Wochen Dauer. Sie erhalten dafür 15 Leistungspunkte (ECTS). Das Praktikum entspricht einer Vollzeittätigkeit mit ca. 37,5 Wochenstunden.

Seiteninhalt

Praxiserfahrung sammeln

Während Ihres Fachpraktikums sammeln Sie erste Erfahrungen als Informatiker und Informatikerin. Sie erhalten einen Einblick in den Arbeitsalltag, schulen Ihr Problemverständnis und die kreative Lösungskompetenz. Das Praktikum können Sie in jedem IT-verwandten Beruf absolvieren. Den Praktikumsbetrieb wählen Sie selbst aus. Nicht selten ergibt sich aus Ihrem Praktikum das Thema für die Bachelor-Arbeit und Kontakte für den ersten Job. Bei Fragen hilft Ihnen der Praktikumsbeauftragte gerne weiter. 

Anrechnung des Praktikums

Das Praktikum wird als erfolgreich bewertet, wenn Sie folgende Unterlagen einreichen:

  • den Praktikumsvertag,
  • das Praktikumszeugnis
  • und den selbsterstellten Praxisbericht (schriftlich und unterschrieben vom Praktikumsbetrieb)

Anerkennung von Arbeitszeiten als Praktikum

Sie können Ihre einschlägige Arbeit als Werkstudent und -studentin oder studentische Hilfskraft als Praktikumszeit anerkennen lassen. Ihre Anstellung muss in der Zeit vom 1. bis zum 5. Semester mit einem Stundenumfang von mindestens 720 Stunden nachgewiesen werden. Sie geben wie bei einem regulären Praktikum einen Praktikumsbericht ab.