Studium

Softwaresysteme bestimmen unseren Alltag

Fast jedes technische Gerät ist mittlerweile computergesteuert — vom intelligenten Küchengerät bis zu den Untersuchungsapparaten im Krankenhaus, vom Telefon bis zum Auto. Tatsache ist: Ein modernes Auto verfügt heute über mehr Rechenleistung als eine Apollo-Mondkapsel. Entsprechend groß ist der Bedarf an Informatikerinnen und Informatikern.

Das große Ganze betrachten

Im Bachelor-Studium Angewandte Informatik an der HTW Berlin lernen Sie, nutzerfreundliche, zuverlässige und erweiterbare Softwaresysteme zu entwickeln. Das unterscheidet Sie deutlich von den Programmierern, die eine überschaubare Software meist "im stillen Kämmerlein" vor sich hinschreiben. Die HTW Berlin bildet System-Architekten und - Architektinnen aus, die sich für das große Ganze interessieren. Ihn wird ein Verständnis für Betriebssysteme, Datenbanken, Rechnernetze und Grundlagen der Informationsverarbeitung vermittelt.

Hochaktuelle Vertiefungen

Im Bachelor-Studiengang Angewandte Informatik werden Ihnen vier Vertiefungen angeboten:

Somit sind Sie bestens für den Arbeitsmarkt gerüstet.